Chronik

Der Studernheimer Landfrauenverein wurde erstmals im Jahre 1935 erwähnt. Die damalige 1. Vorsitzende war Frau Klara Kreichgauer. Der noch junge Landfrauenverein mußte aber aufgrund des NS-Regimes und der folgenden Kriegsereignisse seine Aktivitäten bald wieder aufgeben.

Am 25.01.1952 führte die Landwirtschaftschule FT im Lokal "Goldener Adler" einen Backkurs durch. Im Anschluss daran wurde unter der Leitung der damaligen Kreisvorsitzenden, Fräulein Kreutz aus Maxdorf, der Landfrauenbund Studernheim ins Leben berufen.

Offiziell wurde unser Verein am 25.11.1954 beim Landfrauenverband in Kaiserslautern mit 37 Gründungsmitgliedern eingetragen. Vorsitzende waren bisher

Frau Klara Kreichgauer               1954 - 1966  
Frau Hedwig Zimmermann           1966 - 1970  
Frau Elisabeth Riede                1970 - 1971   
(Übernahme des Vorsitzes wegen des frühen Todes von Frau Zimmermann)
Frau Melitta Riede                       1971 - 1992  
Frau Renate Zimmermann             1992 - 2004  
Frau Ursula Döppert                       2004 - 2014  
Teamvorstand (Teamsprecherin Antonia Sturm)     2014 - 2017  
Seit Anfang 2017 wird unser Verein von einem neuen Team geleitet.