Umwelt- u. Ernährungsbildung

Unser Kooperationsprojekt mit der Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz (LZU) "Wildkräuter" startete am 12.04.2018 im Ortsverein Albisheim.

Die Situation für Insekten und Bestäuber ist ernst. Inzwischen sind bereits 60 Prozent aller Wildbienenarten und 65 Prozent der Schmetterlinge gefährdet. Die Biodiversität geht drastisch zurück.Das Wildkräuterprojekt des  LandFrauenverband Pfalz e. V. und der Landeszentrale für Umweltaufklärung im Rahmen der „Aktion Grün“ des Umweltministerium Rheinland-Pfalz will dem gegensteuern.

Zum Abschluss des Projektes findet der
Wildkräuter Kongress
Natur fördern – Vielfalt erhalten auf öffentlichen Flächen
am 17.9.2018
In der Aula des Dienstleistungszentrum ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz
Breitenweg 71
67435 Neustadt a.d.W.
statt.


Eingeladen sind Bürgermeister, Orts- und Gemeindevertreter.
Anmeldung bis spätestens 17.8.2018 an

Programm:

9:30 Uhr

Begrüßung

Dr. Birgitta Goldschmidt Moderation
Ulrike Höfken, Ministerin für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten des Landes Rheinland-Pfalz
Ilse Wambsganß, Präsidentin des LandFrauenverbandes Pfalz
Dr. Günter Hoos, Leiter DLR

10:15 Uhr

Erste  „Aktion-Grün“ Kommune Herxheim

Hans Müller

10:45 Uhr

Warum Wildkräuter

Heike Boomgaarden

11:15 Uhr

Ergebnisse des Wildkräuterprojektes des LandFrauenverbandes Pfalz. e.V.

Brigitte März

11.25 Uhr

Biodiversitätskonzept der Landeshauptstadt der Biodiversität
Bad Saulgau

Thomas Lehenherr

12:10 Uhr

Aktion BIEN - Blühende Landschaften

Ralph Plugge

12:45 Uhr

Mittagspause mit Wildkräuterspezialitäten

 

14:00 Uhr

Workshops

 

15:00 Uhr

Podiumsdiskussion

Vertreter der Kommunen, Vertreterinnen LandFrauen, Vertreter Aktion Grün

15:50 Uhr

Schlusswort

 

 

 

Warum soll man Brennnessel im Garten willkommen heißen? Warum ist Löwenzahn gesund für uns und unsere Tierwelt? Was leisten Wildkräuter im Garten und wie können wir ihre Vielfalt fördern? Diese Fragen beantworten die 200 Kurse zum Thema Wildkräuter. Suchen Sie einen Termin. Die Terminübersicht aller Kurse finden Sie unter Downloads. Bitte melden Sie sich unbedingt an mit folgender Mailadresse anmeldung@landfrauen-pfalz.de