Einladung zum Frauen-Landtag

09.01.2024: Alle Plätze sind belegt, ab sofort können Anmeldungen nur noch auf die Warteliste aufgenommen werden.

Frauen-Landtag unter dem Motto „Kommunalpolitik braucht Frauen“

Zum sechsten Mal findet am 16. Januar 2024 im Mainzer Landtag der Frauen-Landtag statt. Im Vorfeld der nächsten Kommunalwahlen wollen die LandFrauen RheinlandPfalz den Plenarsaal mit vielen Frauen füllen und diese ermutigen, sich aktiv in die Politik ihrer Gemeinden einzubringen. Jede Entscheidung in den Räten wird letztendlich vor dem Hintergrund der eigenen persönlichen Lebenserfahrung getroffen. Männer erleben ihr Lebensumfeld anders als Frauen. Sie sind von Planungen und Entscheidungen anders betroffen. Ein Frauenanteil von nur rund 20 Prozent in den Räten spiegelt das aktuell nicht wider.

Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Landtagspräsident Hendrik Hering, Staatsministerin Katharina Binz für Frauen, Familie, Kultur und Integration und Staatssekretärin Petra Dick-Walther aus dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau unterstützen mit ihrer Teilnahme den Frauen-Landtag. In einem abwechslungsreichen Programm werden die LandFrauen mit ihnen, aber auch jungen Kommunalpolitikerinnen die Themen der Frauen im ländlichen Raum diskutieren.

Einlass ist ab 13:00 Uhr in das Landtagsgebäude. In der Abgeordnetenlobby können sich die Gäste bei einem Imbiss über die Arbeit der LandFrauenverbände informieren und mit den Gästen ins Gespräch kommen. Die politischen Gesprächsrunden im Plenarsaal finden von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr statt. Im Anschluss gibt es noch einmal Gelegenheit für ein Zusammentreffen bei Kaffee und Kuchen.

Für die Teilnahme wird vor Ort ein Kostenbeitrag von 10 Euro erhoben.

Anmeldungen sind bis zum 12. Januar 2024 per Mail unter landfrauen(at)lwk-rlp.de oder telefonisch unter 0671/793-147 möglich.